Sie haben eine Einladung zu einem Meeting über ProCall Meetings erhalten? So können Sie ganz einfach als Gast einen Meeting-Raum betreten und an einer Videokonferenz oder einem Online Meeting mit anderen teilnehmen

Kenntnisstand

Januar 2021. Beta! Die hier angegebenen Informationen sind noch vorläufig und werden ständig ergänzt. 

Voraussetzungen

Sie benötigen Internetzugang mit einem Webbrowser mit - je nach Kommunikationsaktionen - Zugriff auf eine Kamera oder ein Mikrofon bzw. Headset

Eine Registrierung oder der Download einer speziellen App ist nicht erforderlich. 

Welche Web-Browser können Sie verwenden?

Bevor Sie den Meeting-Raum betreten

Link öffnen

Öffnen Sie den Link, den Ihnen der Organisator des Meetings mitgeteilt hat. Halten Sie ggf. falls erforderlich die PIN für den Beitritt zum Online Meeting bereit. 

Beispiel: 

Zugriff gewähren auf Kamera und Mikrofon

  • Als erstes müssen Sie die Berechtigung für Zugriff auf Kamera und Mikrofon erteilen. (Zulassen oder Blockieren)
Beispiel Screenshot Zugriff auf Kamera und Mikrofon gewähren

Hinweis: Mozilla Firefox

Verwenden Sie für ProCall Meetings regelmäßig den Browser Firefox mit den selben Geräten, dann wird empfohlen, bei der Berechtigungsabfrage, die "Entscheidung merken" zu aktivieren. Ansonsten muss man diese Abfrage bei jedem neuen Zugriff auf die Geräte bestätigen.

Ihren Namen eingeben / als Gast teilnehmen

Geben Sie Ihren Namen oder ein Pseudonym ein. Während des Meetings können Sie Ihren Anzeigenamen über Klick auf Teilnehmerliste nachträglich ändern/editieren

Optional als ProCall Benutzer anmelden

Falls Sie ProCall Benutzer sind, können Sie sich als Teilnehmer an einem Meeting über ProCall Meetings zusätzlich als ProCall Benutzer mit Ihren ProCall Account-Daten anmelden.

Für die Meeting-Teilnahme ist diese Anmeldung nicht notwendig, kann Ihnen und anderen ProCall Benutzern aber mit automatischer Präsenzaktualisierung helfen.
Beispiel: andere ProCall Benutzer sehen dann Ihren Präsenzstatus als "Beschäftigt" mit der Notiz "Im Meeting", bei entsprechender Einstellung Ihrer Präsenzprofile wird Ihre Präsenz mit "Bitte nicht stören/Anrufschutz" angezeigt und ausgewertet. 

PIN eingeben

Falls die Eingabe einer PIN erforderlich ist, geben Sie jetzt die PIN ein.

Kamera und Mikrofon aktivieren/deaktivieren und Ausgabe testen

Über die Buttons Kamera und Mikrofon entscheiden Sie, ob Sie den Meeting-Raum schon mit angeschalteter Kamera und Mikrofon (grün) betreten wollen oder Kamera und Mikrofon erst später einschalten wollen (rot).

Über  neben Kamera oder Mikrofon können Sie weitere verfügbare Geräte auswählen.

Optional: Einstellungen speichern

Optional können Sie Ihre Einstellungen speichern und beim nächsten Mal direkt am Meeting teilnehmen. 

Bandbreite sparen / Datensparmodus 

Wenn Sie über keine leistungsstarke Internetverbindung verfügen oder an Ihrem Smartphone zum Beispiel Datenvolumen sparen wollen, können Sie beim Betreten eines Meetings über oder in den Einstellungen den sog. Datensparmodus einschalten

Beispiel Screenshot:  Beitreten im Datensparmodus (Video-Streams eingeschränkt)

Dazu wird das Video-Streaming von anderen Teilnehmern unterdrückt und auf Audio-Modus umgeschaltet. Sie sehen dann die anderen Teilnehmer nicht, Ihr eigenes Bild wird aber (bei aktivierter Kamera) übertragen. Bildschirmfreigaben können Sie auch im Datensparmodus sehen. 

Meeting-Raum betreten: Es geht los.

 

Kamera an/aus

Geräteabhängig: Kamera drehen

Bei mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets ist bei zwei Kameras auch ein Wechsel von Frontkamera und rückwärtiger Kamera möglich. 

Mikrofon an/aus

Mute/Stummschalten

Sprecher

Meeting-Teilnehmer, die gerade sprechen, werden highlighted angezeigt. 

Beispiel ProCall Meetings mit vier Teilnehmern - Sprecher wird angezeigt

Einstellungen

Hier finden Sie Einstellmöglichkeiten zu Ihrer Meeting-Teilnahme:

  • Geräteeinstellungen: Ein-/Ausgabe-Geräte und Mikrofon ändern und testen
  • Sprache wählen
  • Benachrichtigungen aktivieren

Sie können sich akustisch benachrichtigen lassen

  • wenn ein neuer Teilnehmer den Meeting-Raum betritt
  • wenn ein Teilnehmer den Meeting-Raum verlässt
  • wenn eine neue Chat-Nachricht/eine neue Reaktion vorliegt
Beispiel Screenshot: Einstellungen in ProCall Meetings

Anzeigeeinstellungen: Erscheinungsbild

Für die Anzeige können Sie folgende Einstellungen wählen

Dunkles oder helles Erscheinungsbild: Anzeige im Dark Mode oder Bright Mode

Für die Meeting-Teilnahme können Sie passend zu Ihren persönlichen Präferenzen für die Anzeige auswählen:

  • Hell
    heller Hintergrund, dunkle Anzeige von Schrift und Menüs
  • Dunkel
    dunkler Hintergrund, helle Anzeige von Schrift und Menüs (wird häufig als augenschonend empfunden und erfordert ggf. weniger Akkuleistung für die Anzeige an mobilen Geräten) 

Organisatoren eines Meetings können zusätzlich folgende Einstellung wählen: 

  • Standard
    Dashboard (Meeting-Organisation) in hell, Meeting-Teilnahme in dunkel

Aktive Sprecher und passive Teilnehmer anordnen

  • Grid View (Raster-Ansicht)
    alle Meeting-Teilnehmer werden gleichberechtigt dargestellt

  • Conversation View 
    Meeting-Teilnehmer, für die gerade keine Sprecheraktivität erkennbar ist, werden gleichberechtigt dargestellt. Meeting-Teilnehmer, die gerade aktiv sprechen (maximal 2), werden prominenter dargestellt.  

Beispiel Grid View

Beispiel Conversation View

Link zum Meeting teilen

Chatnachrichten teilen

Hier können Sie Nachrichten an die anderen Teilnehmer schreiben oder die Chats anderer Teilnehmer sehen. Sie können den Chat neben dem Online-Meeting eingeblendet sehen oder ausblenden. 

Reaktionen zeigen

Reaktionen werden direkt über dem Kamera-Bild oder dem Namen eines Meeting-Teilnehmers eingeblendet. 
Sie können damit zum Beispiel Applaus, Dankeschön oder Like/Dislike schnell zum Ausdruck bringen. Sie sehen auch bei anderen Meeting-Teilnehmern die Reaktion sofort.
Die eingeblendeten Reaktionen werden auch im Chat vermerkt.

Bildschirm teilen

Für eine bessere Zusammenarbeit können Sie Ihren Bildschirminhalt mit anderen teilen, um zum Beispiel eine Präsentation zu zeigen oder zu demonstrieren, woran Sie gerade arbeiten

Hier können Sie auswählen, welchen Bildschirmausschnitt Sie für andere Teilnehmer zur Ansicht freigeben wollen:

  • Gesamter Bildschirm - Wenn Sie mehrere Bildschirme verwenden: Bildschirm auswählen
  • Anwendungsfenster wählen
  • speziellen Auszug einer Browser-Ansicht wählen (Tab wählen)

Über die Schaltfläche TEILEN starten Sie die Bildschirmfreigabe. Über beenden Sie die Bildschirmfreigabe wieder. 

Beispiel Screenshot: Bildschirminhalt teilen - Auswahlmöglichkeiten

Der angebotene Feature-Umfang der Bildschirmfreigabe hängt vom verwendeten Browser ab.

Teilnehmerliste einblenden

 Sie sehen die Anzahl der Teilnehmer im Meeting und können die Teilnehmer-Liste einblenden/ausblenden.

Anzeigename ändern

Über Klick auf die Teilnehmerliste können Sie auch Ihren Anzeigenamen während des Meetings ändern/bearbeiten.

Verbindungsstatus prüfen

 zeigt Ihnen Ihren aktuellen Verbindungsstatus an. Sie sehen hier Informationen wie Bandbreite, Auflösung und Bilder pro Sekunde, evtl. Paketverluste.

Tastenkürzel/Shortcuts nutzen 

In ProCall Meetings haben Sie die Möglichkeit, Shortcuts zu benutzen, um über die Tastatur Befehle auszuführen.

Sie können in einem Meeting zum Beispiel die Leertaste gedrückt halten, solange Sie sprechen wollen. Sobald Sie die Leertaste loslassen, ist Ihr Mikrofon stummgeschaltet.
Über das Fragezeichen im ProCall Meetings Bedienmenü finden Sie die Liste der verfügbaren Tastenkürzel

Beispiele Shortcuts und Aktionen

AktionShortcut
Mikrofon stumm schalten/Stummschaltung aufhebenM
Kamera an/ausV
TextChat öffnen/schließenC
ReaktionenE
Bildschirmfreigabe starten/beendenX
Sprechen/Stummschalten (push-to-talk)SPACE
Leertaste
drücken/loslassen
Einstellungen aufrufenS
Teilnehmerliste einblenden/schließenU
Meeting-Link anzeigenL
ÜberI
Liste der Shortcuts/Tastenkürzel aufrufenH

Info über ProCall Meetings 

Über den Info-Button erhalten Sie weitere Informationen zu ProCall Meetings. 

  • Webseite des Anbieters estos GmbH
  • Support-Seite mit hilfreichen Artikeln zu ProCall Meetings
  • Informationen zur verwendeten Version 
  • Problem melden
    Zu Analysezwecken und zur Unterstützung des Herstellers bei der Verbesserung/Weiterentwicklung des Produkts können Sie über Problem melden Analyse-Daten und Log-Daten bereitstellen.
  • Lizenzen anzeigen
    ProCall Meetings verwendet Open Source Lizenzen, die Sie hier einsehen können. 

Meeting-Raum verlassen

Bewertung abgeben

Nach Verlassen des Meetings können Sie eine Bewertung zu Ihren Erfahrungen mit ProCall Meetings an den Hersteller übermitteln. 


Hinweis

Die Verfügbarkeit von Funktionen ist u.a. abhängig von Geräteoptionen und erteilten Berechtigungen, ProCall Meetings Version und der genutzten UCServer Version.