Kenntnisstand

August 2020

Wenn bei Verwendung von Softphone die Telefonverbindung zwar aufgebaut wird, aber einer oder beide Gesprächspartner können nichts hören oder die Sprachqualität ist schlecht, liegt dies häufig in der Verwendung von falschen Übertragungsprotokollen.

Übertragungsprotokolle beachten

Folgen Sie für die Anschaltung von ProCall Enterprise an die jeweils eingesetzte(n) Telefonanlage(n) entsprechend den Anschalthinweisen und achten Sie auf die Einstellung der richtigen Codecs und Verbindungsprotokolle

Rauschunterdrückung

Eine Möglichkeit, die Sprachqualität zu verbessern, findet sich im Audio-/Video-Wizard von ProCall: Hier kann es hilfreich sein, unter Audiogeräte für Audio-/VideoChat und Softphone die Rauschunterdrückung zu deaktivieren