optimiert für 2 bis 2500 Benutzer

Betriebssysteme und Datenbanken

Windows: Server/Dienste

Unterstützt 64-Bit Microsoft Windows Systeme

Server-Betriebssysteme

Enddatum für Support

Microsoft Windows Server® 2019

09.01.2029

Microsoft Windows Server® 2016

11.01.2027

Microsoft Windows Server® 2012 R2

10.10.2023

Microsoft Windows Server® 2012
(eingeschränkter Funktionsumfang)

10.10.2023

Software Virtualisierung

  • Microsoft Hyper-V
  • Citrix XenServer
  • VMware vSphere ESXi Hypervisor

Windows Client/Arbeitsplatz

Client/Arbeitsplatz-Betriebssysteme

Enddatum für Support

Microsoft Windows® 10 Enterprise Version 1809

11. Mai 2021

Microsoft Windows® 10 (ab Version 1903) (warning)14. Oktober 2025

Microsoft Windows® 8.1

10. Januar 2023

Software Virtualisierung

  • Microsoft Remote Desktop Services
  • Citrix XenApp/XenDesktop (mit HDX)
  • VMware Horizon (VDI)

Android

Betriebssystem

Enddatum für Support

Android 11n.a.

Android 10

n. a.

Android 9 „Pie“

n. a.

iOS

Betriebssystem

Enddatum für Support

iOS 14n.a.

iOS 13

n. a.

iOS 12n. a.

macOS

Betriebssystem

Enddatum für Support

macOS 10.15 „Catalina“

n. a.

macOS 10.14 „Mojave“

n. a.

Server-Datenbank

Datenbank

Enddatum für Support

Microsoft SQL Server 201907.01.2025

Microsoft SQL Server 2016 Service Pack 1

14.07.2026

Microsoft SQL Server 2014 Service Pack 2

09.07.2024

Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 3

12.07.2022

Microsoft SQL Server 2017 Express

11.10.2022
https://docs.microsoft.com/de-de/archive/blogs/sqlreleaseservices/announcing-updates-to-the-modern-servicing-model-for-sql-server

SQLiten.a.

Lizenzen

Lizenzen für ProCall 7 Enterprise

Hardware-Empfehlung für Systemausbau (Minimum)

Server

  • Angemeldete Benutzer: 50
  • CPU: 2 Kerne, 1,9 GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Freier Massenspeicher: 10 GB
  • Netzwerk: 50 Mbit/s

Client-Arbeitsplatz Windows

  • CPU: 2 Kerne, 2 GHz
  • Freier Arbeitsspeicher: 150 MB
  • Freier Massenspeicher: 300 MB
  • Netzwerk: 50 Mbit/s

Systemanforderung - detaillierte Hinweise für passenden Systemausbau

Die Anzahl der angemeldeten Benutzer, der überwachten Leitungen und Präsenzen und der aktiven Softphone-Gespräche beeinflussen die Hardware-Anforderungen an UCServer und die Anzahl der MediaServer.

Hier finden Sie  dazu Anhaltspunkte und Hinweise für eine geeignete Systemauslegung.


Es gilt die estos Richtlinie für die Unterstützung von Drittprodukten - Interoperabilitätsangaben