ProCall Meetings 1.0.9 wurde am  als Maintenance Release für den Feldversuch freigegeben.

ProCall Meetings 1.0.9

Bitte beachten Sie, dass der PIN für Meeting Räume nur noch eine Länge von 6 Zahlen haben darf. Sind noch PIN-geschützte Meeting Räume vorhanden, die mit einem PIN ungleich 6 Stellen gesichert sind, dann wird dieser PIN entfernt.

Neue Funktionen
  • Es wurde ein Rechte und Rollensystem sowie eine Lobby eingeführt. Details dazu sind in der Dokumentation zu finden.
  • Die Lobby und der Pre-Meeting Bereich wurden um einen Zähler erweitert, der die wartenden Personen in der Lobby darstellt und zählt.

  • Im Zusammenhang mit der neuen Lobbyfunktionalität wurde die PIN Logik für einen Meetingraum überarbeitet:

    • Die PIN Abfrage geschieht nun vor dem Pre-Meeting (Geräteauswahl)
    • Der Raum-Besitzer wird nicht nach dem PIN gefragt
    • Alle weiteren Meeting Teilnehmer müssen den PIN eingeben
    • Der PIN ist nun 6-stellig
Verbesserungen
  • Der Button für die Bildschirmfreigabe wurde farblich angepasst.
  • Wenn ein neuer Raum erstellt wurde, wird man nach dem Erstellen des Raums automatisch in die Detailansicht dieses Raums geführt.
Fehlerbehebungen
  • Es wurde ein Fehler behoben, dass man PIN-geschützte Räume nicht mehr betreten konnte, wenn der PIN eine "0" enthielt.
  • Es wurde ein Problem behoben, dass keine TURN Candidates gesammelt werden konnten und es so in Umgebungen mit sehr restriktiven Firewalls zu Verbindungsschwierigkeiten gekommen ist.
  • Es wurde ein Problem behoben, dass im Pre-Meeting der "Join Meeting" Button nicht reagiert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, dass auf der Login Seite die Kopfzeile falsch positioniert war.
  • Es wurde ein Fehler im Layout behoben, dass in der mobilen Ansicht der Footer im Home Bereich von Räumen überdeckt war.
  • Es wurde ein sehr seltener Fehler behoben, dass Benutzer, obwohl sie den gleichen Link zu einem Meeting verwendet haben, auf unterschiedliche Server aufgeteilt wurde und sie deswegen nicht am gleichen Meeting teilgenommen haben.
  • Es wurde ein Fehler im Firefox Browser behoben, dass nach einem Aus- und wieder Einschalten der Kamera und des Mikrofons die Teilnehmer eines Meetings die Verbindung verloren haben und sich wieder verbinden mussten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, dass man bei der Navigation "Zurück" beim Raum Erstellen nicht wieder in den "My Rooms" Bereich geführt wird.
  • Es wurden kleinere Fehler an der "Termin-Einladen" Funktion behoben.

Die IP-Adressen zu den Diensten haben sich geändert: Hostnamen und IP-Adressen der Online-Dienste für Firewall Konfiguration

Bekannte Probleme und Einschränkungen

ProCall Meetings Bekannte Probleme und Einschränkungen →  

Weiterführende Informationen

Systemvoraussetzungen →

ProCall Meetings Produktseite →

Inbetriebnahme →