Dezember 2022

Feldversuch. Die hier angegebenen Informationen sind noch vorläufig und werden ständig ergänzt. 

ProCall Voice Services sind ein Add-On zu ProCall Enterprise

ProCall Enterprise

  • ProCall 7 Enterprise ab Version 7.6.2

Internetverbindung und Portfreigaben

Bei Nutzung der ProCall Voice Services ist eine dauerhafte und stabile Internetverbindung von estos UCServer zu estos UCConnect erforderlich.

Folgende Verbindungen müssen möglich sein:

Verbindung zum UCConnect Portal: UCServer

Ausgehend

Quelle

UCServer
Quell-Portalle
Ziel: *.ucconnect.de
Ziel-Port: 443 TCP

Verbindung zur Telefonanlage für SIP Signalisierung

Für die Softphone Funktionalität muss sich der UCServer an der Telefonanlage über SIP registrieren können.

Ausgehend

Quelle

estos UCServer
Quell-Portalle
Ziel: *.starface-cloud.com
Protokoll:TCP (SIP mit TLS-Verschlüsselung)
Ziel-Port: 5061

Mediendaten zwischen estos UC Media Server und Telefonanlage

(im Normalfall auf gleichem Server wie der UCServer)

Ausgehend

Quelle

estos UC Media Server
Quell-Portalle
Ziel: *.starface-cloud.com
ProtokollUDP (sRTP)
Ziel-Port: 10000 bis 20000
Eingehend

Quelle

estos UC Media Server
Quell-Portalle
Ziel: *.starface-cloud.com
ProtokollUDP (sRTP)
Ziel-Port: 1025 bis 65535

Benötigte Freigaben zum Anschluss der Endgeräte

Endgeräte/Telefone des Herstellers Yealink an der STARFACE Cloud

Sollen Telefone des Herstellers Yealink an eine STARFACE Cloud angebunden werden über das Partnerportal der Firma Starface (siehe auch Erklärung zu der STARFACE Provisionierung), müssen die Yealink Telefone die folgenden Hosts erreichen können

Dabei müssen die folgenden Ports freigegeben sein für die oben aufgeführten Hosts:

  • 80
  • 443
  • 8443
  • 8445
  • 8446
  • 9989

Weiterführende Informationen

Übersicht