Dieser Artikel erklärt, wie Sie die Sprache des ProCall Clients auch auf einem Terminal Server ändern können.

Hinweis zu ProCall Versionen (Stand Dezember 2019)

In der aktuellen Version ProCall 6 Enterprise empfehlen wir, die Spracheinstellungen nur noch über die ADM/ADMX Templates zu verwalten.


Folgender Artikel liefert Unterstützung hierzu:

Verwendung von ADM- und ADMX-Templates für Gruppenrichtlinien