Kenntnisstand

April 2021

Beobachtung

Auf einem Terminalserver lastet der lokale ProCall Client DATEV-Replikator (Replicates DATEV SDD to SQLite) die CPU aus.

Mögliche Ursache

Beim Starten des ProCall Clients wird der lokale DATEV Replikator ausgeführt.

Überprüfung möglicher Ursachen

Im Windows Taskmanager unter Prozesse sehen Sie für jede User-Session den 'Replicates DATEV SDD to SQLite'.

Workaround 

Zu diesem Thema haben wir folgenden Workaround erarbeitet: 

Es kann ein Eintrag in der Windows Registry erstellt werden, der den ProCall Client DATEV-Replikator deaktiviert.

Dieser Eintrag in der Registry ist nicht updatesicher und muss nach jedem Client Update neu erstellt werden.

HKEY_CURRENT_USER\Software\ESTOS\UCServer4\CtiMain

NameTypWert
PCE_4895REG_DWORD

0: Lokaler DATEV-Replikator wird NICHT gestartet