Kenntnisstand

Dezember 2020. MetaDirectory 5 Enterprise. MetaDirectory 4 Enterprise.

Beobachtung

MetaDirectory wird per LDAP abgefragt, es werden nicht alle Kontakte ausgelesen. Das verwendete Drittprogramm liefert als Fehlerhinweis "LDAP_SIZELIMIT_EXCEEDED".

Lösung

NonPagedLimit erhöhen in der MetaDirectoryServer.XML

Beachten Sie bitte, dass diese Einstellung Einfluss auf die Performance haben kann!

Vorgehensweise

Änderungen am LDAP Server können in der MetaDirectoryServer.XML nur vorgenommen werden, wenn über den MetaDirectory Administrator bereits eine Änderung am LDAP Server durchgeführt wurde. 

Hierfür können Sie den MetaDirectory Administrator einmal aufrufen, dort eine Änderung am LDAP Server ausführen, die Einstellung übernehmen und dann die Einstellung wieder zurück ändern und erneut übernehmen. Erst dann können Sie den Wert NonPagedLimit erfolgreich ändern. 

Bsp. für die Änderung einer Einstellung z. B. "Standard-Anzeige Name als" ändern oder "Kontakte mit Bildern ausliefern" deaktivieren

  1. Stoppen Sie den MetaDirectory Server 
    unter "Start\Programme\estos\MetaDirectory stoppen".

  2. Öffnen Sie zum Bearbeiten die Datei MetaDirectoryServer.xml
    unter C:\Program Files\estos\MetaDirectory\config\MetaDirectoryServer.xml.
  3. Erhöhen Sie den Wert "NonPagedLimit" und speichern Sie diese Änderung. 

  4. Starten Sie den MetaDirectory Server wieder. 
Beispiel Screenshot MetaDirectory 5 Konfiguration - Datenbank - LDAP Server