Kenntnisstand

März 2022
Betrifft: ECSTA für OpenScape Business
Atos/Unify OpenScape Business Updates von V2 auf V3

Beobachtung

Nach einem Update einer OpenScape Business von V.2 auf V.3 kann der ECSTA für OpenScape Business keine Verbindung zur Telefonanlage herstellen.

Mögliche Ursache

In der OpenScape Business V2 wurden bereits CSTA Lizenzen benötigt. Scheinbar lief die Anbindung des ECSTA auch ohne eine gültige CSTA Lizenz.

Mit der Anlagen-Version V3 wird dieses Fehlen einer CSTA Lizenz (seitens Atos/Unify) nicht mehr toleriert. Nun ist die Lizensierung der CSTA Schnittstelle in der Anlage zwingend erforderlich. 

Überprüfung möglicher Ursachen

Prüfen Sie auf der Anlage unter "Lizenzverwaltung", ob eine gültige CSTA Lizenz hinterlegt ist. 

Lösung

Tragen Sie eine gültige CSTA Lizenz in der Anlage ein

Weiterführende Informationen zu Booster Card und Booster Server

V3 PBX mit Booster CardHDD Hardware eingebaut
benötigt KEINE Lizenz
V3 PBX mit Booster Serverbenötigt eine CSTA Lizenz